But words escape me...
15.01.2009

traurig. verwirrt. komisch. und manchmal glücklich.

 

ENDLICH HABT IHR AUFGEHÖRT.. DANKE.. ES IST EIN STÜCKCHEN LAST VON MEINEN SCHULTERN GEFALLEN.. ABER DOCH NICHT ALLES. DENN ER GEHT MIR IMMERNOCH NICHT AUS DEM KOPF. ICH MÖCHTE IHN HASSEN FÜR DAS WAS ER GETAN HAT.. ABER ICH KANN ES NICHT. SO SEHR ICH ES AUCH VERSUCHE. ER GRINST MICH SCHADENFROH IN DER SCHULE AN. ER FREUT SICH DAS ES MIR SCHLECHT GEHT; ES FREUT IHN DAS ICH IHN HASSEN MÖCHTE. WOLLTEST DU MIR WIRKLICH NUR WEH TUN ? ICH WILL DAS NICHT BEGREIFEN. WAS HABE ICH DIR GETAN DAS DU NUN SO ZU MIR BIST. .  ICH STELLE MIR IMMER WIEDER DIE SELBEN FRAGEN. ICH SUCHE IMMER NOCH BEI MIR DIE SCHULD.. AUCH WENN ICH BEI ANDERN ÜBER DICH SCHIMPFE.. BEI ANDENR VORGEBE DICH ZU HASSEN. DEM IST NICHT SO. WENN DU ZURÜCK KOMMEN WÜRDEST. SO SEIN WÜRDEST WIE FRÜHER.. ICH WÜRDE DICH ZURÜCK KOMMEN LASSEN. WEIL DU MIR SO UNGLAUBLICH WICHTIG WARST!  

..

15.1.09 21:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Titel

Diary RegenbogenMaedchen Briefkasten
Bild & Design
Gratis bloggen bei
myblog.de